Infos für das Finale in Duisburg Hamborn!                                                                              09.08.2019

 

In der Dressurreiterprüfung Kl. A wurden die ausgeschriebenen Voraussetzungen erfüllt (zum Finale zugelassen werden die 15 punktbesten Teilnehmer in der Dressur, bei Wertung der drei besten Ergebnisse der Saison).

Aufgrund zu geringer Teilnehmerzahlen in den übrigen Qualifikationen wurden im E-Bereich (Springen und Dressur) und im A-Stilspringen für die Zulassung zur Finalteilnahme jeweils nur zwei Qualifikationsprüfungen der Saison gewertet.

Teilnehmer, die Finalqualifikationen im E-Bereich und A-Bereich aufweisen können, dürfen auch an beiden Finalprüfungen teilnehmen (ist aufgrund der geringen Teilnehmerzahl wünschenswert).

 

Hier der Endstand vor dem Finale ...


Aktualisierung nach dem Turnier Dortmund-West!                                                             30.07.2019

Hier die Ergebnisse!

(Die Liste der Prüfungen "Dressurreiter A" wurde korrigiert, bitte beachten)


Ausschreibung für das Turnier in Duisburg-Hamborn veröffentlicht!                            27.07.2019

Ausschreibung


Start der Saison 2019!                                                                                                                    01.04.2019

Liebe Seniorenreiter/innen im Pott!

Die ersten Wertungsprüfungen (bei der Bochumer Reiterschaft) des Jahres 2019 haben stattgefunden.

Rege Teilnahmen lassen uns auf einen tollen Verlauf des Cups "Seniorenreiten im Pott 2019" hoffen,

weiter so!

 

Hier sind erste Ergebnisse!


Dressurlehrgang bei Norbert Lochthowe!                                                                              05.02.2019

Liebe Seniorenreiter/innen im Pott!

Die Termine und die Austragungsorte für das "Seniorenreiten im Pott 2019" stehen fest. Es ist nun an der Zeit, um uns und unsere Pferde auch auf die kommende Turniersaison vorzubereiten.

Erfreulicherweise konnten wir dafür in diesem Jahr wieder Herrn Norbert Lochthowe für die Durchführung eines Dressurlehrgangs gewinnen.

Stattfinden wird der Lehrgang über 2 Tage am 16. u. 17.03.2019 in Recklinghausen.

Geritten wird jeweils zu Dritt in einer Unterrichtseinheit von 45 Minuten.

Die Kosten des Lehrgangs betragen für eine Unterrichtseinheit 80,00 € + 10,00 € pro Teilnehmer und Tag für die Hallennutzung.

Bei Interesse meldet Euch bitte schnellstmöglich verbindlich an (die Teilnehmerzahl ist leider begrenzt)

Die genaue Angabe der Örtlichkeit und die Zeiteinteilung für den Dressurlehrgang wird nach Anmeldeschluss für die Teilnehmer bekanntgegeben.

Rückfragen an:

 

Nicole Nolte  0157 76819128 oder an

Andrea Zimmermann 0152 57470092


Termine und Austragungsorte der Wertungsprüfungen 2019!                                         03.02.2019

 

Die Daten und die Orte für die Prüfungen in 2019 sind festgelegt, hier sind sie ...


Ausschreibungen für die Wertungsprüfungen 2019!                                                           05.01.2019

 

Die Ausschreibungen für die Prüfungen in 2019 sind formuliert, sobald die Termine und Örtlichkeiten feststehen, sind auch diese hier zu finden!

 

Auf eine erfolgreiche Saison "Seniorenreiten im Pott 2019" ...


Presseartikel in der Marler Zeitung!                                                                                        18.10.2018

 

Die Marler Zeitung hat am 17.10. nach Ende der diesjährigen Wertungsprüfungen zum "Seniorencup 2018" (Seniorenreiten im Pott) und den Siegerehrungen im Rahmen einer Abschlussfeier einen Artikel veröffentlicht.

Interessant und informativ, hier noch einmal zum Nachlesen ...


Finale - Abschlussfeier der Seniorenreiter im Pott 2018!                                                   14.10.2018

 

Am Samstag, den 6.10.2018 feierten die Seniorenreiter ihren diesjährigen Abschluss und ehrten Sieger(innen) und Platzierte.  Die Pokale wurden durch die Organisatoren Nicole Nolte (RV Waltrop) und Heike Fechner-Raben (RV RE-Stuckenbusch) überreicht.

Wir schauen auf eine erfolgreiche Saison zurück, insbesondere auf die zunehmenden Starterzahlen im A-Bereich. Die Prüfungen für Spät- und Wiedereinsteiger Ü 35 werden gut angenommen, merkt Nicole Nolte an. Die Prüfungen wurden auf den gesamten Verband Westfalen und Rheinland ausge-dehnt, führt Frau Fechner-Raben aus, da wir immer wieder Anfragen aus anderen Reiterverbänden erhalten. Ü35 Reiter genießen es, unter sich zu reiten und nicht mit Jugendlichen konkurrieren zu müssen. Ein Trend, der sich vor dem Hintergrund des demographischen Wandels sicher noch ausbauen lässt. Erstmalig wird es 2019 Pilotprüfungen im L-Bereich geben.

Siegerin in der A-Dressur ist Simone Gemmel (RV Gelsenkirchen-Scholven), im A-Springen Dino Klotz (RV Ober-Castrop), E-Springen Julia Arlic (RV St. Georg Marl) und in der E-Dressur  Alfred Schulte (RV Rheine).

 

Heike Fechner-Raben

Orga-Team